50 CHF Geld-zurück-Gutschein
  für Ihren nächsten Urlaub! mehr erfahren
  Hotline: 0848 – 228 022 info
 
  Österreich Hotline: 0820 – 200 291 info   Deutschland Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info   Niederlande Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info   UK Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info   Frankreich Hotline: +49 (0)341 65050 83930 info

Profitieren Sie vom starken Franken! Aktueller Wechselkurs vom 05.09.2015: 1 EUR = 1.0839CHF



Bekannt aus dem TV! | TV-Logos

Unsere Empfehlungen  

  • Gästenote 09/13

Top Reiseziele für Ferienhotels  

 | 
Empfehlen:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir

Die 8 beliebtesten Ferienhotels Günstige Traumhotels für Ihren Urlaub!

Ferienhotel buchen – Ferienzeiten und Urlaubsregionen in der Übersicht

Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Ferienhotel? Dann haben Sie sprichwörtlich die Qual der Wahl. Denn Deutschland, Österreich und die Schweiz bieten Hunderte von wunderbaren Unterkünften für Familien mit schulpflichtigen Kindern. Denn Ferienzeit heißt Familienzeit – und das nicht nur in Deutschland. Umso wichtiger ist es, den richtigen Zeitraum für die Reise abzupassen. So sind Ferienhotels besonders begehrt, wenn mehrere Bundesländer oder gar Nachbarländer zur gleichen Zeit Ferien haben.

Möchten Sie Ihren Urlaub am niederländischen Ijsselmeer verbringen? Dann sollten Sie die niederländischen Schulferienzeiten im Blick haben und möglichst dann reisen, wenn dort keine Ferien herrschen. Das Timing spielt für die Verfügbarkeit von Ferienhotels und für die Kosten somit eine sehr große Rolle.

Die Ferienzeiten in Deutschland – Tipps für das preiswerte Ferienhotel

Insgesamt gibt es in Deutschland sechs Ferienarten. Während einige Ferien, wie beispielsweise die Sommer- und Herbstferien für alle Bundesländer gelten, gibt es einige Besonderheiten im nationalen Vergleich.

  • Winterferien – Für die Schüler einiger Bundesländer beginnt das Jahr mit den Winterferien, genau genommen für alle Bundesländer mit Ausnahme von Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Diese unterscheiden sich dann wiederum im Zeitraum und in der Ausdehnung. So haben SchülerInnen im Hamburg nur einen einzigen Tag Winterferien, wo es sich kaum lohnt, ein Ferienhotel zu bereisen. In Mecklenburg-Vorpommern hingegen bleiben die Schulen sogar mehr als zehn Tage lang geschlossen. Da kein anderes Bundesland derartig lange Winterferien hat ist die Chance besonders groß, günstige Ferienhotels zu finden.
  • Osterferien – sind eine Ferienart, die wiederum für alle 16 Bundesländer gilt. Während Mecklenburg-Vorpommern aber wegen der ausgedehnten Winterferien nur eine Woche Osterferien genießen darf, bleiben die Schulen in Nordrhein-Westfalen gleich zwei Wochen lang geschlossen. Bei 16 Bundesländern bleibt es nicht aus, dass der Ferienbeginn und das Ferienende bei mehreren Bundesländern zeitgleich sind. Möchten Sie zu Ostern verreisen, lohnt es sich, im Vorfeld ein Ferienhotel zu buchen und dadurch gegebenenfalls Frühbucherrabatte zu erhalten.
  • Pfingsten bzw. Himmelfahrt wird von den Bundesländern ganz unterschiedlich gehandhabt. Hessen und das Saarland haben hier keine Ferien. Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Bremen erkennen nur einen Tag an, wobei es sich wegen eventueller Brückentage durchaus lohnen kann, ein verlängertes Wochenende in einem Ferienhotel zu verbringen. In Baden-Württemberg und Bayern hingegen bleiben die Schulen mehr als eine Woche lang geschlossen, weshalb Himmelfahrt oder Pfingsten bei vielen Ferienhotels als kleine Ferienzeit verstanden wird.
  • Die Sommerferien sind bei den SchülerInnen die beliebteste Zeit des Jahres. Hier bieten sich die besten Möglichkeiten, Ferienhotels zu finden. Die Sommerferienzeit verteilt sich insgesamt auf einen Zeitraum von circa zehn bis zwölf Wochen. Dieses Zeitfenster ist besonders wichtig, damit nicht alle Bundesländer zeitgleich verreisen. Das Chaos auf den Straßen und die Auslastung in den Ferienhotels und an den Flughäfen wären dadurch kaum zu bewältigen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Ferienhotel sind, sollten Sie vorab schauen, welche Bundesländer parallel zu Ihnen Ferien haben. Wohnen Sie in einem bevölkerungsstarken Bundesland, kann es sich auszahlen, wenn Sie erst dann verreisen, wenn bevölkerungsärmere Bundesländer Ferien haben. Suchen Sie hingegen genau dann ein Ferienhotel, wenn in den großen Bundesländern Ferien herrschen, fällt das Angebot verfügbarer Unterkünfte deutlich geringer aus.
  • Die Herbstferien dauern in einigen Bundesländern bis zu zwei Wochen lang an. Da Bundesländer wie Mecklenburg-Vorpommern oder Thüringen von Winterferien und Himmelfahrts- beziehungsweise Pfingstferien profitieren, fallen hier und in anderen Ländern die Herbstferien sehr viel kürzer aus als in Bundesländern, die keine Winterferien oder nur sehr kurze Pfingstferien haben.
  • Die Winterferien sind ebenfalls nicht einheitlich, was die Dauer angeht. Hessen profitiert hier von besonders langen Ferien, die bis Mitte Januar andauern, sodass Familien in diesem Land besonders gute Chancen haben, preiswerte Ferienhotels zu finden.

Die besten Regionen für den Familienurlaub in den Ferien

Die Nord- und Ostsee sind besonders beliebte Regionen, wo Sie eine große Auswahl haben, wenn Sie auf der Suche nach einem Ferienhotel sind. Allerdings sind gerade auf den Ostfriesischen und Nordfriesischen Inseln wie auch in Urlaubsregionen wie Grömitz und in der Lübecker Bucht kurzfristig nur wenige Ferienhotels und Ferienwohnungen verfügbar. Möchten Sie Ihre Reise vom Wetter abhängig machen und gegebenenfalls kurzfristig ein Ferienhotel buchen, können Sie bei Travel24.com nach verfügbaren Unterkünften schauen und zudem die Tourismus-Zentren am bevorzugten Urlaubsort anrufen. Diese kennen häufig Ferienhotels, in denen kurzfristig noch Zimmer freigeworden sind.

Der Süden Deutschlands ist ein weiteres Highlight für Ferienwohnungen. Hier gibt es wunderschöne Seen eingebettet in einer landschaftlich einmaligen Bergkulisse. So sollten Sie schauen, ob Sie am Königssee, Tegernsee oder zum Beispiel am Starnberger See ein Zimmer in einem Ferienhotel buchen können. Diese Region lässt sich wunderbar mit dem eigenen Pkw bereisen. Es ist möglich, an einem einzigen Tag gleich mehrere wunderschöne Orte vom zentral gelegenen Ferienhotel aus anzusteuern. Dementsprechend können Sie auch nach Unterkünften etwas abseits der Hauptferienregionen Ausschau halten.

Wenn Sie zum Beispiel im Großraum München ein Ferienhotel finden, erreichen Sie problemlos Regionen wie Salzburg, Innsbruck, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz oder auch den Chiemsee in teilweise weniger als zwei Autostunden.